Publikationen

Zur Geschichte der PPA

1957 gründete der Nelson-Schüler Julius Kraft die deutsch-englische philosophische Zeitschrift "Ratio", die bis 1980 existierte. Ihre deutsche Ausgabe (1957 bis 1960) wurde von der PPA gefördert und erschien im Verlag "Öffentliches Leben". Im Februar 1971 wurde der erste Band der gesammelten Schriften von Leonard Nelson, "Die Schule der kritischen Philosophie und ihre Methode" publiziert, sowie bis einschließlich 1974 die restlichen acht Bände seiner Arbeiten zur Philosophie, Politik und Pädagogik, jeweils eingeleitet von ehemaligen Freunden und Weggefährten Nelsons. Hinzu kamen andere Veröffentlichungen von Teilen seiner Werke, die besondere Aspekte seiner philosophischen und politischen Arbeiten beleuchten wie etwa 1974 die von Heinz-Joachim Heydorn herausgegebene und eingeleitete Studienausgabe. Des Weiteren unterstützte die Akademie Übersetzungen von Nelsons Schriften z. B. ins Englische, Bulgarische und Spanische. In den 80er und 90er Jahren wurden vor allem Publikationen zu den Tagungen herausgegeben sowie zur Geschichte des IJB und des ISK, deren umfangreiche archivalische Hinterlassenschaft sich seither im Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung befindet und dort für jedermann zugänglich ist.

Seit 1994 erscheint im Auftrag der PPA die Schriftenreihe "Sokratisches Philosophieren", in der neuere theoretische Aspekte des Sokratischen Gesprächs erläutert und diskutiert und Erfahrungen mit dem Sokratischen Gespräch in unterschiedlichen Anwendungsbereichen (Unterricht, Lehrerbildung, Unternehmensberatung) dargestellt werden.

Seit 2003 führen die PPA und das Fach Politikwissenschaft der Technischen Universität Dortmund gemeinsame Arbeitstagungen durch, die Dortmunder politisch-philosophischen Diskurse, die abseits von tagespolitischen Auseinandersetzungen einen Raum für die Diskussion politischer Grundlagenthemen bieten. Die Vorträge werden jeweils publiziert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen