“Sokratisches Philosophieren” Bd. 16: Gustav Heckmann: Das sokratische Gespräch

Das sokratische Gespräch

Beschreibung

Mit einem aktualisiertem Vorwort von Dieter Krohn

Einer der Basistexte des (neo-)sokratischen Philosophierens in der Gruppe, zuerst 1980 erschienen, liegt hier in der dritten Auflage vor. Gustav Heckmann zeigt an konkreten Beispielen Sokratischer Gespräche die Vielfalt der Praxis gemeinsamen Philosophierens und klärt in seinen Reflexionen darüber die wesentlichen Elemente einer Theorie des Sokratischen Gesprächs. Dieter Krohn stellt in seinem Vorwort die Bezüge zur derzeitigen Praxis des Sokratischen Gesprächs und zur aktuellen Diskussion über seine Theorie her.

ISBN: 978-3-643-13437-0

Dr. Gustav Heckmann (1898 – 1996): Promotion in Physik bei Max Born; Lehrer in Leonard Nelsons Akademie; Widerstand gegen die Nazis; Emigration; Professor für Philosophie in Hannover.

Dr. Dieter Krohn (geb. 1944): Schüler von Gustav Heckmann; Aus-, Fort- und Weiterbildung von Englischlehrkräften; Erster Vorsitzender der Gesellschaft für Sokratisches Philosophieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen