Lade Veranstaltungen

Sokratische Gespräche SG 01/2023

Schloss Buchenau

Achtung: Verlängerte Anmeldefrist bis 14. Dezember / eine weitere Gesprächsgruppe

Freitag, 17. Februar – Montag, 20. Februar 2023 auf Schloss Buchenau (bei Bad Hersfeld)

Beginn: Freitag, 17. Februar, 18 Uhr (Abendessen)
Ende: Montag, 20. Februar, 14 Uhr (Mittagessen inklusive)

Ort: Schloss Buchenau, Hermann-Lietz-Str. 13, 36132 Eiterfeld – Buchenau, Tel. 0049-(0)-6672 9185 80

Website: https://www.schloss-buchenau.de

Anmeldung: Die Anmeldemöglichkeiten finden Sie unten.


Corona-Hinweis: Die Durchführung der Veranstaltung steht unter dem Vorbehalt der jeweils geltenden Corona-Regeln. Zur Gesprächsleitung und zur Teilnahme wird nur zugelassen, wer die am jeweiligen Veranstaltungsort gültigen Corona-Regeln einhält!


Wir laden jetzt schon zu diesen ersten Sokratische Gesprächen im kommenden Jahr ein, da das Tagungshaus eine sehr lange Stornofrist angesetzt hat. Wir bitten daher alle, die sich für das Seminar interessieren, jetzt schon um Anmeldung, um die Sicherung und Planung des Termins zu gewährleisten. An unseren Zahlungsmodalitäten – Zahlung der gesamten Teilnahmegebühr bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn, Stornokosten bei Absage später als drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn 25 €, bei Absage später als drei Tage in Höhe der vom Tagungshaus geforderten Gebühren – ändert sich dadurch nichts.

Aufgrund der regen Nachfrage werden wir nicht nur 3, sondern 4 Gesprächsgruppen anbieten
Die Leiter:innen und Themen sind (Änderungen vorbehalten):

Bernadette Thöne: Mathematisches Thema

Kommentar: Im mathematischen Gespräch bearbeiten die Teilnehmenden einen vom Leitenden vorgelegten konkreten mathematischen Sachverhalt unter einer von ihnen selbst gewählten Frage und suchen im Wechselgespräch auf diese Frage gemeinsam eine Antwort. Der mathematische Sachverhalt ist als Gesprächsgegenstand dabei so gewählt, dass alle Teilnehmenden einen Zugang haben und mit Freude am gemeinsamen Nachdenken und der gründlichen Verständigung untereinander teilnehmen können. Das mathematische Gespräch ist geeignet für alle, auch für diejenigen, der ihre mathematischen Kenntnisse für gering halten. Weil die Ausgangslage des Gesprächs für alle Teilnehmenden möglichst gleich sein soll, wird der mathematische Sachverhalt erst zu Beginn des Seminars bekannt gegeben.

Paolo Dordoni / Veit Siegmund: Welche Bedeutung haben Gefühle für unser Erkennen?

Kommentar: Sind Gefühle nur Privatsache? Was sagen uns Gefühle? Wir spüren nicht selten, dass unsere Gefühle uns etwas sagen, auch wenn wir noch nicht genau wissen, was sie uns mitteilen. Können Gefühle uns helfen, etwas Wesentliches zu erkennen?

Sará Pokorná / Martin Hrádela:  How do I know that something is meaningful? (English speaking group)

Kommentar: tba.

Hans-Peter Griewatz/Sebastian Clauss: Was ist eine gute Entscheidung?

Kommentar: Jeden Tag treffen hunderte von Entscheidungen. Vielfach sind sie von Routinen und Gewohnheiten geleitet, sodass wir gar nicht merken, dass wir uns entscheiden. Erst wenn diese Routinen nicht mehr greifen und wir in unserem Alltag ins “Trudeln” kommen, halten wir inne und überlegen uns genauer, was zu tun oder nicht zu tun ist. In diesem Sokratischen Gespräch wollen wir einmal der Frage auf den Grund gehen, was eine tatsächliche Entscheidung, die wir getroffen haben, zu einer guten Entscheidung macht.

Wir laden jetzt schon zu diesen ersten Sokratische Gesprächen im kommenden Jahr ein, da das Tagungshaus eine sehr lange Stornofrist angesetzt hat. Wir bitten daher alle, die sich für das Seminar interessieren, jetzt schon um Anmeldung, spätestens aber bis Mittwoch, den 14. Dezember 2022, um die Sicherung und Planung des Termins zu gewährleisten.

Preis mit Übernachtung, Verpflegung und Tagungspauschale

EZ: 390,- €, DZ: 315,- €

EZ ermäßigt: 295,- €, DZ ermäßigt: 236,- €

Hierzu eine Bemerkung: Auch an uns gehen die Auswirkungen der Pandemie und der krisenhaften Gesamtlage nicht spurlos vorüber. Insbesondere wurden die Preise in den Tagungshäusern nach pandemiebedingten Ausfällen und Teuerungen generell angehoben und Stornofristen verlängert. Da wir nach wie vor nicht gewinnorientiert kalkulieren und die sokratischen Gesprächsleiter:innen der GSP ehrenamtlich arbeiten, also keine Honorare erhalten, hoffen wir, die Preissteigerungen in einem tragbaren Rahmen zu halten.

Anmeldung
Anmeldungen können Sie sich online unter: https://forms.gle/cwFmhrVzy7nh49PZ9
oder per E-Mail an

Alle Interessierten bitten wir bis Mittwoch, den 14. Dezember 2022 um Überweisung der Anzahlung von 25,- € unter Angabe der Seminarnummer “SG 01/2023” auf unser Konto:

Philosophisch-Politische Akademie e.V.
Sparkasse KölnBonn
Kontonummer: 19 31 53 98 84
Bankleitzahl: 370 501 98
IBAN: DE16370501981931539884
BIC: COLSDE33XXX

Es grüßen freundlich
Jens Peter Brune, Hans-Peter Griewatz und Bernadette Thöne
(Vorstand der GSP)

 

Feb 17 2023

Details

Start: 17. Februar 2023 @ 18:00
End: 20. Februar 2023 @ 14:00
Veranstaltung Categories:

Venue

Schloss Buchenau

Hermann-Lietz-Str. 13
Eiterfeld – Buchenau, Hessen 36132 Deutschland

Google Karte anzeigen

Visit Venue Website

Veranstalter

Gesellschaft für Sokratisches Philosophieren
Email:
Philosophisch-Politische-Akademie
Society for the Furtherance of Critical Philosophy

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen