Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sokratische Gespräche SG 02/2022

Samstag, 9. April – Donnerstag, 14. April 2022 in der HVHS Springe (bei Hannover)

Beginn: Samstag, 9. April, 18 Uhr
Ende: Donnerstag, 14. April, 13 Uhr (nach dem Mittagessen)

Ort: HVHS Springe, Kurt-Schumacher-Str. 5, 31832 Springe. Tel. 0049-(0)5041-9404-0 /-23.

Website: www.hvhs-springe.de

Anmeldung: Die Anmeldemöglichkeiten finden Sie unten.


Corona-Hinweis: Die Durchführung der Veranstaltung steht unter dem Vorbehalt der jeweils geltenden Corona-Regeln. Zur Gesprächsleitung und zur Teilnahme wird nur zugelassen, wer die am jeweiligen Veranstaltungsort gültigen Corona-Regeln einhält!


Ralf Brocker / Bernadette Thöne: Mathematisches Thema

Im mathematischen Gespräch bearbeiten die Teilnehmer einen von der Leiterin vorgelegten konkreten mathematischen Sachverhalt unter einer von ihnen selbst gewählten Frage und suchen im Wechselgespräch auf diese Frage gemeinsam eine Antwort. Der mathematische Sachverhalt ist als Gesprächsgegenstand dabei so gewählt, dass alle Teilnehmenden einen Zugang haben und mit Freude am gemeinsamen Nachdenken und der gründlichen Verständigung untereinander teilnehmen können. Das mathematische Gespräch ist geeignet für alle, auch für diejenigen, die ihre mathematischen Kenntnisse für gering halten. Weil die Ausgangslage des Gespräches für alle Teilnehmenden möglichst gleich sein soll, wird der mathematische Sachverhalt erst zu Beginn des Seminars bekannt gegeben.

Pia Houni / Dieter Krohn: Under what circumstances is creativity a positive element?

Generally, we associate creativity with art and artists. But isn’t there much more to creativity than just artistic creativity? What about science, education or politics, to name a few? Or in activities like gardening, cooking or baking?  Isn’t creativity also the driving force behind improvements in military technology, the accumulation of assets, the testing of medicines and so on? What arguments help us to judge under which circumstances creativity is a positive element?

Socratic Dialogue in English

Gisela Raupach-Strey / Christiane Stüber: Worin unterscheiden sich Zweifel und Skepsis?

Zweifel und Skepsis werden im alltäglichen Sprachgebrauch häufig vermischt oder verwechselt; es lohnt sich, über eine genaue Unterscheidung gemeinsam nachzudenken. Falls hinter Zweifeln Unsicherheit steckt: bezieht sie sich auf unser Wissen oder unser Handeln bzw. unsere Orientierung im Handeln, oder gar auf einen Sinnaspekt? Und mit welcher Absicht werden Zweifel oder Skepsis geäußert, was will der/die Sprechende erreichen? Wie reagieren andere auf solche Äußerungen? Verhindern oder eröffnen sie einen Diskurs?

Zu fragen wäre auch, aus welchen Quellen sich die in Zweifel oder Skepsis äußernde Kritik speist: aus epistemischen, aus psychologischen, aus gesellschaftlichen oder politischen o.a. Quellen? Schließlich könnte sich auch die Frage stellen, ob zweifelnden oder skeptischen Äußerungen ein Gegenentwurf zu dem Kritisierten zugrunde liegt (und wenn ja, welcher?), oder ob es sich um eine pure Anti-Haltung handelt.

Volker Rendez: Unter welchen Bedingungen darf ich gegen die Werte anderer (Betroffener) handeln?

„Jeder soll nach seiner Fasson selig werden.“ (Friedrich der Große 1740) „Toleranz ist eine Ziviltugend. Insbesondere in Zeiten, in denen sich an vielen Stellen Konflikte radikalisieren, braucht Toleranz einen Raum und Zeit, darüber nachzudenken, damit sie keine hohle Formel bleibt.“ (Prof. Dr. Andreas Zick 2014)

Durch die Bevölkerungsbewegungen in der globalisierten Welt kommen wir regelmäßig mit unterschiedlichen Wertvorstellungen in Berührung. Es kann zu Situationen kommen in denen uns die „Fasson“ des anderen belastet, wir sie nicht hinnehmen können.

Es erscheint somit sinnvoll, sich mit Fragen auseinanderzusetzen wie: „Unter welchen Bedingungen darf ich gegen die Werte anderer (Betroffener) handeln?“


Preis mit Übernachtung und Verpflegung

– im DZ: 345 Euro, erm. 265 Euro

– im EZ: 395 Euro, erm. 315 Euro

Download

Einladung, Programm und Erläuterungen:
SGs_Einladung_2022 (pdf)

Anmeldung

Anmeldung über ein Formular zum ausdrucken:
SGs_Anmeldung_2022 (docx)
SGs_Anmeldung_2022 (pdf)

Anmeldung online (es öffnet ein neues Fenster):
Online-Formular zur Anmeldung SG 02/2022

Apr 09 2022

Details

Start: 9. April @ 18:00
End: 14. April @ 13:00
Veranstaltung Categories:

Venue

Heimvolkshochschule Springe (nahe Hannover)

Kurt-Schumacher-Str. 5
Springe (bei Hannover), 31832

Google Karte anzeigen

Phone:

0049-(0)5041-9404-0 /-23

Visit Venue Website

Veranstalter

Gesellschaft für Sokratisches Philosophieren
Email:
Philosophisch-Politische-Akademie
Society for the Furtherance of Critical Philosophy

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen