Lade Veranstaltungen

Sokratische Gespräche SG 02/2023

HVHS Springe

Karwoche: 01.-06.04.2023 in der HVHS Springe (bei Hannover)

Beginn: Samstag, 1. April 2023, 18 Uhr (Abendessen)
Ende: Donnerstag, 6. April 2023, 13 Uhr (bzw. nach dem Mittagessen)

Ort: HVHS Springe, Kurt-Schumacher-Str. 5, 31832 Springe. Tel. 0049-(0)5041-9404-0 /-23.

Website: www.hvhs-springe.de

Anmeldung: Die Anmeldemöglichkeiten finden Sie unten.


Corona-Hinweis: Die Durchführung der Veranstaltung steht unter dem Vorbehalt der jeweils geltenden Corona-Regeln.


Im Rahmen des SG 02/2023 in der Karwoche planen wir eine Gedenkveranstaltung für Gustav Heckmann (1898-1996) und Nora Walter (1923-2001). Das Gedenken wird am Sonntag, den 02.04.2023 stattfinden und das Lebenswerk beider von verschiedenen Seiten beleuchten. Ein genaueres Programm dieser Veranstaltung werden wir noch bekanntgeben.


Die Gesprächseiter:innen und Themen:


Ralf Brocker: Mathematisches Thema

Kommentar:

Im mathematischen Gespräch bearbeiten die Teilnehmenden einen vom Leitenden vorgelegten konkreten mathematischen Sachverhalt unter einer von ihnen selbst gewählten Frage und suchen im Wechselgespräch auf diese Frage gemeinsam eine Antwort. Der mathematische Sachverhalt ist als Gesprächsgegenstand dabei so gewählt, dass alle Teilnehmenden einen Zugang haben und mit Freude am gemeinsamen Nachdenken und der gründlichen Verständigung untereinander teilnehmen können. Das mathematische Gespräch ist geeignet für alle, auch für diejenigen, der ihre mathematischen Kenntnisse für geringhalten. Weil die Ausgangslage des Gesprächs für alle Teilnehmenden möglichst gleich sein soll, wird der mathematische Sachverhalt erst zu Beginn des Seminars bekannt gegeben.

Wolfgang Dinges: Personal values that guide us in life. What does that mean? (SD in English)

Comment:

People talk about ‘values’. Companies explicitly use them for advertising, like ‘sustainability’ or ‘fair trade’. They are a common tool in coaching or consulting. Also, in our very personal conversations – I remember a dialogue with a friend who talked about something that obviously was close to her heart. I made an interim remark, “That seems really important to you?” The answer: “Oh yes, that is a high value for me!”

We understand such talk about ‘values’, we use the word. But what does it mean exactly? Can I choose my values? How many values are there? Are values individual – or something common, even (in some way) objectively mandatory?

Based on a concrete value and a concrete self-experienced situation, we will try to gain some clarity.

Horst Gronke: „Kulturbereinigung“ – Welche Kulturgüter dürfen bzw. sollen aus unserer Kultur entfernt werden?

Kommentar:

Schon immer werden Kulturgüter bei gesellschaftlichen Veränderungen beseitigt. Es gibt viele Fälle, die wir für gewöhnlich verurteilen: Bücherverbrennungen, die Zerstörung von religiösen Statuen, die Entfernung sogenannter „entarteter“ Kunst usw. In „modernen“ Gesellschaften kommt es heute jedoch auch zu einer Art von „Kulturbereinigung“, die kontrovers diskutiert wird. Historische Denkmäler werden abgebaut, unter Diskriminierungsverdacht stehende Wörter in literarischen Texten werden umgeschrieben, Kunstwerke werden zu- oder abgehängt, Gedichte von Häuserwänden entfernt, Straßen- und Schulnamen umbenannt usw.

In diesem Gespräch geht es anhand von (mitgebrachten oder von den Teilnehmenden berichteten) Beispielen darum, uns der Kriterien und Maßstäbe zu versichern, die solche Kulturbereinigungen als (in-)akzeptabel erscheinen lassen.

Gisela Raupach-Strey: Was heißt es, eine Behauptung zu begründen?

Kommentar:

Es ist uns nicht immer angenehm, wenn wir nach Gründen gefragt werden, sei es für eine Behauptung oder für ein Verhalten, über das wir etwas behauptet haben. Warum? Sind die Begründungen so vielschichtig, oder sind sie uns selbst nicht immer klar? Umgekehrt sind wir unter Umständen aber auch erleichtert oder zufrieden, wenn uns Gründe für die Behauptung eines anderen genannt werden und wir sie dadurch besser verstehen. Aber wir prüfen angeführte Gründe oft auch kritisch, also möchten wir stichhaltige Gründe erhalten, sie sollen uns jedenfalls einleuchten. Müssen die Gründe auch wahr sein? Was für eine Art von Gründen akzeptieren wir, gibt es Unterschiede? Worauf möchten wir zurückgreifen, wenn wir Gründe einfordern? – Ein komplexes Feld, das zu gemeinsamen Nachdenken viel Anlass bietet.


Preis mit Übernachtung und Verpflegung

– im DZ: 370 Euro, erm. 280 Euro

– im EZ: 420 Euro, erm. 320 Euro

Download

Einladung, Programm und Erläuterungen für 2023:
SGs_Einladung_Programm_2023_final (pdf)

Anmeldung über ein Formular zum ausdrucken:

SGs_Anmeldung_Programmübersicht_2023_final (docx)
SGs_Anmeldung_Programmübersicht_2023_final (pdf)

Anmeldung online (es öffnet ein neues Fenster):

folgt demnächst ….

Apr 01 2023

Details

Start: 1. April @ 18:00
End: 6. April @ 13:00
Veranstaltung Categories:

Venue

Heimvolkshochschule Springe (nahe Hannover)

Kurt-Schumacher-Str. 5
Springe (bei Hannover), 31832

Google Karte anzeigen

Phone:

0049-(0)5041-9404-0 /-23

Visit Venue Website

Veranstalter

Gesellschaft für Sokratisches Philosophieren
Email:
Philosophisch-Politische-Akademie
Society for the Furtherance of Critical Philosophy